Musikkapelle Inzigkofen e.V.
 

Gemeinsam gegen Corona 2020

Auch die Vereine wurden von den Auswirkungen des Virus nicht verschont, so ist es uns nicht mehr möglich, gemeinsam freitags zu proben. Um stattdessen trotzdem den Ansatz aufrecht zu erhalten und um unsere Leidenschaft zur Musik weiterhin auszuleben haben wir nun sonntags unser "Balkonkonzert" ins Leben gerufen. Jeden Sonntag um 18 Uhr hört ihr von uns die immer neue Melodien durchs Ort erklingen.

Hier findet ihr außerdem ein paar Momentaufnahmen der vergangenen Wochen:



Sonntag, 22.03.2020


Auch die Musikkapelle Inzigkofen fügt sich seit ca. 2 Wochen den Vorschriften unserer Regierung. Unser Probelokal ist wie leergefegt und unsere Instrumente liegen in unseren Koffern voller Erwartung auf die nächste gemeinsame Probe.
Alles was den Musikern in dieser Zeit bleibt ist das gemeinsame Austauschen über Social-Media-Kanäle oder das Proben allein zu Hause. 

Was das für Folgen bei vielen aktiven Musikern hat, zeigt die Aktion vergangenen Sonntag.

„Nicht mit uns!“ sagten sich einige Musiker deutschlandweit und riefen zum gemeinsamen Musizieren auf den Balkonen auf. Auch die Musikkapelle Inzigkofen sagte dazu nicht nein, holte daraufhin ihre Instrumente heraus und begab sich Punkt 18 Uhr auf Terrassen, Balkone und offene Fenster. Endlich durften alle einmal fortefortissimo spielen, ohne von allen drum herum mit bösem Blick angestarrt zu werden 😉. Freude schöner Götterfunken ertönte aus den musikalischen Geräten und erfreute die einen oder anderen Nachbarn. Da einige aus unserer Musikkapelle inzwischen wo anders wohnen verteilten sie unsere Liebe auch in anderen Orten. Trotz dessen fühlten wir uns alle miteinander verbunden.

Wir möchten mit dieser Aktion ein Zeichen für mehr Zusammenhalt, Zuversicht und Hoffnung setzten. Bitte haltet euch an die Vorschriften und helft einander gegenseitig wo ihr nur könnt, damit wir so gut und schnell wieder aus dieser Situation heraus kommen.
Wir werden auch weiterhin tun, was wir am Besten können um euch allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!


Sonntag, 29.03.2020

Auch an diesem Sonntag öffneten wir wieder unsere Fenster für euch und spielten dieses Mal „Te Deum“ die Eurovisionsmelodie in das weiss bepuderte Dorf.

Trotz der Kälte machten am vergangenen Sonntag wieder viele aktive, motivierte Musiker bei unserem Fensterkonzert mit.

Die einen bekamen Applaus von ihren Nachbarn, die anderen wurden sogar nach einer Zugabe gefragt.

Falls ihr uns nicht gehört habt ist das gar kein Problem. Das Video dazu posten wir, wie das letzte auch, auf unseren Social-Media Accounts auf Facebook (Musikkapelle Inzigkofen e.V.) und auf Instagram (mkinzigkofen).

Gerne könnt ihr uns unter schriftfuehrer@mk-inzigkofen.de anschreiben falls ihr weitere Informationen, Wünsche oder Ideen habt.

Bis dahin gilt wieder: Haltet eure Ohren offen, vielleicht könnt ihr uns ja bald wieder hören. ;-)


Sonntag, 5.04.2020

Wir sind total überwältigt!

Vielen Dank für die unglaublich große Herzlichkeit im ganzen Dorf. Bei allerschönstem, sonnigem Wetter haben wir auch diesen Sonntag wieder unsere Instrumente für euch singen lassen und das Dorf mit wunderschönen Klängen erfüllt.

Wir haben so viel Applaus und Zugaben bekommen, dass wir völlig von den Socken sind. Fragende Freunde, ob man bald wieder ein Video posten würde oder neugierige Nachbarn, die unauffällig nachfragen, wann man denn wieder die Fenster und Türen öffnen solle, machen uns glücklich und in gewisser Weise so langsam auch ein bisschen stolz. Nie hätten wir vor 3 Wochen gedacht, dass unser kleines, spontanes Projekt so gut bei euch ankommt. 

Vielen Dank an euch alle - ihr gebt uns Kraft und Zuversicht und wir freuen uns umso mehr auf unsere erste gemeinsame Probe und den ersten Auftritt in diesem Jahr, wenn wir wieder alle zusammen Spaß an der Musik und den gemeinsamen Momenten haben.

Bis dahin haltet die Ohren steif und haltet weiterhin ZUSAMMEN trotz Abstand, denn gemeinsam sind wir mehr!


Sonntag, 12.04.2020

Zusammen halten trotz Abstand halten!

Wir, die Musikkapelle haben es uns auch diese Woche nicht nehmen lassen draußen oder an unseren Fenstern gemeinsam zu musizieren. Hoffentlich seid ihr alle auch daheim geblieben um uns Punkt 18 Uhr mit dem Lied „Möge die Straße“ zu hören. Falls ihr uns nicht hören konntet, weil in eurer Nähe keine Musiker von uns wohnen schneidet Christina, unsere Schriftführerin, jede Woche ein Video von dem Lied zusammen. Ab sofort könnt ihr das auch auf unserer Homepage unter www.mk-inzigkofen.de/corona oder auf YouTube auf unserem Kanal „MK Inzigkofen“ anschauen.

Gerne könnt ihr dort einmal vorbei schauen und kucken, was es mit dem Satz „Auf der Suche nach der Rolle“ auf sich hat. Uns Musikern fällt in diesen Zeiten nämlich auch so einiges außermusikalisches ein, was hoffentlich viele auch zum schmunzeln bringt. Denn wir halten auch in Zeiten zusammen, in denen wir Abstand halten müssen und lachen gemeinsam statt einsam.

Wir hoffen ihr hattet ein paar schöne, ruhige Ostertage daheim.

Fühlt euch musikalisch Umarmt!


Sonntag, 19.04.2020

Wenn der Frühling grüßt, dann hüpft das Herz vor Freude

Und unsere Herzen hüpfen gerade jede Woche, wenn wir die Möglichkeit haben das ganze Dorf mit unseren Klängen zu erfüllen und uns gegenseitig zu zu hören.

5 Wochen ist unsere letzte Musikprobe jetzt her und wir sehnen uns sehr danach. Nichts desto trotz haben wir an diesem Sonntag ein fröhliches Lied namens: „Ich mag den Frühling“ passend zum Wetter gespielt. Denn der Frühling ist ja bekanntlich die Musik der Natur. Wenn draußen alles anfängt zu blühen und die Nachbarn wieder im Garten wuseln, die Kinder in den Gärten toben und die Vögel ihre Liedchen singen, dann merken wir dass die Menschen wieder bunt denken und das ihnen das Herz aufgeht. Hoffentlich noch mehr durch unsere Fensterkonzerte ;-).

Musik ist bunt, bleibt gesund!


Sonntag, 26.04.2020

Freunde sind die, die auch dann bleiben, wenn mal eine Zeit lang nicht alles wie gewohnt funktioniert.

Auch diesen Sonntag haben wir es uns wieder nicht nehmen lassen, getrennt voneinander, aber doch zusammen, Musik zu machen. Von den Balkonen, aus den Gärten und aus den Fenstern klang das Lied „You raise me up“.

Bereits zum sechsten Mal in Folge konnten sich die Zuschauer auf unser Spiel freuen. Wir Musiker selbst können diesen kleinen, wöchentlichen „Auftritt“ auch kaum abwarten. Was sonst immer für uns Freitag 20 Uhr war, ist nun Sonntag, 18 Uhr.

In dieser Woche gab es die erste Neuerung: Einige Musiker*innen sind dem neuen Trend der Maskenpflicht, die ab dem Montag in Kraft trat, nach gekommen: Sie haben es sich nicht nehmen lassen, eine musiktaugliche Maske herzustellen. Wir hoffen, dass wir den Zuhörern wieder eine kleine Freude bereiten konnten und sie für fünf Minuten den Alltag verlassen konnten, so wie wir Musiker.

You raise me up to more than I can be. 


Sonntag, 03.05.2020

So lange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet ist egal, was uns trennt.
Wie die Ledigen es uns schon jahrelang vorspielen, haben auch wir an diesen Sonntag, pünktlich um 18 Uhr, das Lied „Muss i denn“ von unseren Terrassen gespielt.
Unsere Sonntagsaktion zeiht bereits jetzt Kreise bis in die Nachbarschaft und so konnten wir auch wieder einige Musiker der Musikkapelle Vilsingen motivieren mit uns zu spielen.

In dieser Woche würden wir eigentlich unser 70. Parkfest ankündigen. Leider müssen auch wir in diesem Jahr auf unser geliebtes, alljährliches Fest verzichten. Sowohl wir, als auch unsere Festbesucher bedauern diesen Umstand sehr, jedoch freuen wir uns umso mehr auf das kommende Parkfest im nächsten Jahr und versuchen es deshalb umso unvergesslicher für euch zu gestalten. In die Karten spielt uns die Tatsache, dass die Musikkapelle Inzigkofen ihr 100-jähriges Jubiläum feiert. Genau deshalb sind wir auch schon einige Zeit in Planung mit dem Ziel das Parkfest Anfang Mai 2021 noch spektakulärer zu machen.


Sonntag, 10.05.2020

Auch an diesem besonderen Sonntag gingen wir wieder auf unsere Balkone und Terrassen und spielten für unsere Mamas und für das, in diesem Jahr leider ausfallende Parkfest, pünktlich um 18 Uhr „Oh when the Saints“.

Falls ihr das Parkfest genauso wie wir vermisst habt, schaut doch gerne mal auf unserer Homepage oder auf unseren Social-Media Kanälen vorbei. Dort haben wir ein kleines Video, wie wir unser Parkfest zu Hause gefeiert haben, gepostet. Dafür haben alle Musiker eine Aufgabe, die es am Parkfest gibt übernommen und verfilmt. Vom Aufbau bis hin zu dem Flohmarkt, über den Kuchenverkauf oder die Blechnacht war am Wochenende gesorgt.

Wir freuen uns genau deshalb umso mehr auf das nächste Parkfest welches vom 07. bis 11. Mai 2021 statt finden wird.